Bestimmungen zum Datenschutz / Privacy Policy

Das Internetangebot unter http://www.dtgv.de ist ein Angebot der DtGV – Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH, Brunnenstraße 69 in D-13355 Berlin, (im Folgenden: „Anbieter“). Die Datenschutzpraxis des Anbieters steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG).

Die Nutzung dieses Angebotes unterliegt den folgenden Datenschutz-Bestimmungen:

1. Datenerhebung und Speicherung

Der Anbieter respektiert die Privatsphäre der Nutzer seiner Internetpräsenz und hat sich deren Schutz bei allen Aktivitäten im Internet zum obersten Gebot gemacht. Das bedeutet: Wir verpflichten uns, die vom Nutzer bereitgestellten Informationen jederzeit mit größter Sorgfalt und größtem Verantwortungsgefühl zu behandeln. Dies betrifft auch und insbesondere die Zusammenarbeit mit Partnern und Dritten. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Haftung für Dritte, soweit dies nicht gesondert erklärt wird.

Der Anbieter erhebt, speichert und verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Nutzer bzw. zur Bereitstellung der angeforderten Angebote notwendig und erforderlich ist.

Als personenbezogene Daten gelten alle Angaben, die der Nutzer auf der Internetpräsenz des Anbieters bereitstellt und die einen Rückschluss auf die Identität des Nutzers zulassen. Dazu gehören insbesondere der Name, das Geburtsdatum, die Adresse, die Telefonnummer sowie die E-Mail-Adresse des Nutzers.

Vom Nutzer bereitgestellte Daten werden vom Anbieter zum jeweils bei der Erhebung der Daten angegebenen Zweck sowie zu eigenen Werbezwecken des Anbieters gespeichert und verwendet. Zudem können gegebenenfalls – entsprechend den gesetzlichen Regelungen – anonymisierte Benutzerprofile für interne Marktforschungszwecke und die Verbesserung des Angebotes verwendet werden.

2. Cookies

Darüber hinaus verwenden wir sog. „Cookies“ (kleine Datenpakete mit Konfigurationsinformationen, welche zum Beispiel Informationen über die verwendete Bildschirmauflösung oder die IP-Adresse übermitteln) zur Verbesserung unseres Produktangebotes. Das Speichern von Cookies kann jedoch in den Browsereinstellungen deaktiviert werden. (Weitere Hinweise dazu finden sich unter dem Menüpunkt „Extras – Internetoptionen‘ in der Symbolleiste des jeweiligen Browsers.)

3. Google Analytics

Zudem verwendet diese Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Der Nutzer kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer sich mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

4. Social Plugins

Auf unserer Website sind zudem Programme (Plug-ins) des sozialen Netzwerks Facebook enthalten. Diese werden ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben. Die Plug-Ins sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das Facebook Logo oder den Zusatz „Gefällt mir” kenntlich gemacht. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier:

http://developers.facebook.com/docs/plugins/

Beim Besuch einer Website unseres Internetauftritts, die ein derartiges Plug-in beinhaltet, stellt ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her, wodurch wiederum der Inhalt des Plug-ins an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Website eingebunden wird. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben sowie Ihre IP-Adresse, an Facebook weitergeleitet. Sofern Sie während des Besuchs unserer Website über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Facebook eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Zudem kann Facebook den Websitebesuch dann diesem Konto zuordnen. Durch Interaktion mit Plug-ins, z.B. durch anklicken des „Gefällt mir“-Buttons oder hinterlassen eines Kommentars werden diese entsprechenden Informationen direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keinerlei Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie hinsichtlich deren Verwendung durch Facebook erhalten. Wenn Sie eine solche Datenübermittlung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts unter Ihrem Facebook-Account ausloggen bzw. die Nutzung von Cookies deaktivieren.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php)

5. Weitergabe der Daten

Der Nutzer stimmt der Weitergabe seiner Daten an Dritte insoweit zu, als dies zur Erfüllung der vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Nutzer bzw. zur Bereitstellung und Verbesserung der angeforderten Angebote notwendig und erforderlich ist.

Eine darüber hinausgehende Nutzung, insbesondere eine Weitergabe oder ein Weiterverkauf der Daten durch den Anbieter an Dritte, ist ausgeschlossen, es sei denn, sie erfolgt im vorbezeichneten Rahmen oder der Nutzer hat der Weitergabe seiner Daten ausdrücklich zugestimmt.

Zudem ist der Anbieter berechtigt, personenbezogenen Daten von Nutzern an Dritte aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen sowie für den Fall weiterzugeben, wenn aus Sicht des Anbieters der begründete Verdacht besteht, dass der vom Nutzer übermittelte Inhalte (Content) die Rechte Dritter verletzt und diese Dritten die Herausgabe der personenbezogenen Daten verlangen.

6. Werbeerlaubnis

Der Anbieter ist ferner berechtigt, dem Nutzer bis auf Widerruf gelegentlich Werbung per Email und Post und zukommen zu lassen. Dies schließt auch die Versendung eines regelmäßigen Newsletters per E-Mail mit ein.

7. Widerspruch

Jeder Nutzer kann der Nutzung seiner Daten zu Werbezwecken (Widerspruch) jederzeit ohne Angabe von Gründen per Email an die Adresse info@dtgv.de widersprechen. Einen entsprechenden Hinweis dazu findet sich in jeder E-Mail.

Ferner kann auch der Speicherung und Verwendung der erhobenen und gespeicherten Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprochen werden. In diesem Fall sowie bei Fragen, Anregungen oder Wünschen, wenden Sie sich bitte an info@dtgv.de. Dies kann allerdings dazu führen, dass der Anbieter zur Erfüllung seiner vertraggemäßen Aufgaben nicht mehr in der Lage ist. Eine Haftung des Anbieters oder die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen ist in diesem Fall ausgeschlossen.

Im Falle des Widerspruchs werden die personenbezogenen Daten des Nutzers durch den Anbieter grundsätzlich unverzüglich gelöscht. Der Anbieter behält sich jedoch das Recht vor, anstelle der unverzüglichen Löschung der personenbezogenen Daten des Nutzers diese für einen Zeitraum von sechs Monaten nach Zugang des Widerrufs zu sperren, insbesondere dann, wenn aus Sicht des Anbieters Anlass für die Vermutung besteht, dass Dritte durch die vom Nutzer bereitgestellten Inhalte (Content) in ihren Rechten verletzt sein könnten und diese Dritten die Herausgabe der personenbezogenen Daten des Nutzers des Anbieters verlangen oder in absehbarer Zeit verlangen könnten.

Eine weitergehende Verwendung der personenbezogenen Daten des Nutzers während der Sperrung ist ausgeschlossen.

Berlin, den 01. August 2012