Elektromärkte im Test

Elektromärkte im Test

In der schnelllebigen Welt der Elektronik stets auf dem neuesten Stand zu sein, schaffen nur die wenigsten. Umso wichtiger ist es, sich vor dem Kauf neuer Geräte kompetent beraten zu lassen. Viele vertrauen dabei auf die Experten der Elektronikmärkte. Doch ist das Vertrauen in der Praxis auch gerechtfertigt? Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) hat in Kooperation mit dem Nachrichtensender N24 jetzt erneut Service und Beratung von acht Elektromärkten getestet.

Folgende Anbieter wurden in die Tests eingeschlossen:

  • Conrad Electronic – Conrad Electronic SE
  • cyberport – Cyberport GmbH
  • EP: ElectronicPartner – ElectronicPartner GmbH
  • EURONICS – EURONICS Deutschland eG
  • expert – expert e-Commerce GmbH
  • Media Markt – Media Markt E-Business GmbH
  • MEDIMAX – MEDIMAX Online GmbH
  • Saturn – Saturn online GmbH

 

Das Testurteil setzt sich aus den Leistungen der Märkte in den folgenden zwei Haupttestkategorien zusammen, die mit unterschiedlicher Gewichtung in die Gesamtwertung eingingen:

  1. Service: Wie kundenorientiert präsentieren sich die Häuser? (40% des Gesamtwertes)
  2. Beratung: Erfolgte eine vollständige Bedarfserhebung? Wurden die Produktempfehlungen erläutert und Alternativen aufgezeigt? (60% des Gesamtwertes)

Die Untersuchung wurde mit Hilfe von qualifizierten, verdeckten Testern (Methode Mystery Shopping) durchgeführt. Pro Anbieter wurden acht Filialen deutschlandweit aufgesucht. Die Tester ließen sich entweder zu Smart-TVs oder Notebooks sowie zusätzlich zu Speicherkarten beraten.

Service

Das Ambiente ließ in keinem der getesteten Märkte zu wünschen übrig. Die Mitarbeiter waren stets als solche erkennbar, die Verkaufsflächen wirkten sauber und aufgeräumt – selbst die Orientierung fiel trotz zum Teil beachtlicher Quadratmeterzahlen relativ leicht.

Ebenfalls in den meisten Fällen gut gelöst: Die Produkt-Präsentation. Speziell in den großen Märkten bot eine beeindruckende Vielzahl an Vorführmodellen die Möglichkeit, sich mit den Geräten bis zu einem gewissen Punkt vertraut zu machen.

Als nach wie vor problematisch erwies sich auch im diesjährigen Test die Verfügbarkeit von Mitarbeitern auf der Fläche. Bei MEDIMAX und Saturn beispielsweise sahen sich die Testkunden in drei von vier Fällen mehr als fünf Minuten vergeblich nach Hilfe um, bevor endlich Mitarbeiter auf sie zukamen. Diese erwiesen sich dann zwar meist als durchaus freundlich und am Kunden interessiert, was die häufig mühsame Suche nach einem Mitarbeiter-Kontakt aber nicht vergessen machte.

Über alle Service-Aspekte hinweg erzielte cyberport die besten Werte und konnte sich mit der Note 1,2 den ersten Platz in dieser Kategorie sichern. Expert und Medimax belegten mit nur minimalem Abstand zueinander die Plätze zwei und drei.

Beratung

Mängel im Beratungsprozess zeigten sich bereits bei der Bedarfsanalyse zu Fernsehern und Notebooks: Fragen, die zur Konkretisierung des Kundenwunsches führten, blieben häufig ungestellt. Beim TV-Kauf beispielsweise wurden oft noch nicht einmal zentrale Punkte wie Größe, Anschlüsse oder Preisvorstellungen von Seiten der Verkäufer thematisiert. Saturn erreichte hier weniger als die Hälfte der möglichen Punkte – und auch Media Markt lag nur knapp darüber. EP, EURONICS und expert gingen noch am intensivsten auf den individuellen Kundenbedarf ein, um anschließend passendes ein Produkt zu präsentieren. Allerdings lagen auch sie nur bei 75%-79%.

Auch die Produkterläuterungen kamen in vielen Fällen zu kurz. Bei den Beratungen zu Fernsehern beispielsweise wurde nur in jedem zweiten Beratungsgespräch auf die Unterschiede in der Bildtechnologie (also z.B. LED vs. OLED) eingegangen. Cyberport und EP klärten die Tester immerhin in drei von vier Fällen darüber auf, bei EURONICS und Saturn gab es nur in einem von vier Fällen eine entsprechende Beratung.

Gut hingegen schnitten die Anbieter beim Vorführen und Herausstellen der (anderen) Unterschiede von verschiedenen Modellen ab. In den meisten Fällen wurden den Testern mehrere Produkte vorgestellt, die in einzelnen Aspekten der Nutzung voneinander abwichen.

Bei den Speicherkarten schlossen die Märkte im Schnitt deutlich besser ab. Auch wenn es sich hier um ein deutlich weniger komplexes Produkt handelte, wurden zumindest verschiedene Alternativen geboten und erklärt sowie Kundenfragen umfassend beatwortet.

Den ersten Platz in der Kategorie Beratung konnte sich expert mit der Note 2,0 (gut) sichern, dicht gefolgt von cyberport und MEDIMAX mit je der Note 2,1 (gut).

Cyberport wird Gesamtsieger

Cyberport ging als Gesamtsieger (Note 1,7 – gut) aus der Untersuchung hervor. Zweiter wurden die Märkte von expert mit der Note 1,7 (gut), den dritten Platz erreichte MEDIMAX mit der Note 1,9 (gut).

Ergebnisse einzelne Testkategorien

Die Ergebnisse der einzelnen Testkategorien des Tests finden Sie hier. Es werden jeweils die Top-3 Anbieter in der jeweiligen Testkategorie aufgezeigt.

Service

  Anbieter Score Info
1 Cyberport 97,0% 1,2 | Sehr gut
2 expert 93,8% 1,4 | Sehr gut
3 MEDIMAX 93,6% 1,4 | Sehr gut

Beratung

  Anbieter Score Info
1 expert 85,4% 2,0 | Gut
2 Cyberport 84,2% 2,1 | Gut
3 MEDIMAX 82,9% 2,1 | Gut