Test von Geldtransfer-Dienstleistern: Wer überzeugt bei Konditionen & Transparenz?

Test von Geldtransfer-Dienstleistern: Wer überzeugt bei Konditionen & Transparenz?

Wer seine Familie oder Freunde im Ausland finanziell unterstützen möchte, kann die Services von zahlreichen Geldtransfer-Dienstleistern in Anspruch nehmen. Diese spezialisierten Anbieter erheben meist geringere Gebühren, bieten bessere Wechselkurse und kürzere Überweisungsdauern für Auslandsüberweisungen an als klassische Banken. Welcher Geldtransfer-Dienstleister neben den besten Konditionen auch noch umfassende Zahlungs- und Empfangsmöglichkeiten bietet und welcher Anbieter die höchste Transparenz aufweist, hat die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) nun in einer aktuellen Studie untersucht.

Die folgenden zehn Geldtransfer-Dienstleister wurden unter die Lupe genommen:

  • Azimo
  • ecoPayz
  • MoneyGram
  • Skrill
  • TransferGo
  • TransferWise
  • Western Union
  • WorldRemit
  • Xe Money Transfer
  • Xoom

Die Kriterien wurden in vier Haupttestbereiche mit unterschiedlicher Gewichtung gegliedert:

  1. Konditionen: Wie hoch sind die Gebühren für Geldtransfers in bestimmte Länder? Zu welchen Wechselkursen wird die Senderwährung eingetauscht und welcher Betrag kommt beim Empfänger an? (45% des Gesamtwertes)
  2. Transparenz: Sind die wichtigsten Konditionen auf der Website klar ersichtlich? Gibt es einen Währungsrechner für Geldtransfers? (30% des Gesamtwertes)
  3. Länderauswahl: Welche Länder sind als Zielland für Geldtransfers verfügbar? (15% des Gesamtwertes)
  4. Service: Welche Zahlungs- und Empfangsmöglichkeiten gibt es für Geldtransfers? Welche Kontaktmöglichkeiten gibt es? (10% des Gesamtwertes)

Die Leistungen in den Kategorien Konditionen, Transparenz, Länderauswahl und Service wurden durch Experten analysiert.

Ein Vergleich der Länderauswahl und Konditionen kann sich lohnen

Die Länderauswahl und die Konditionen wurden anhand der Angebote für 15 verschiedene Zielländer mit unterschiedlichen Geldsummen getestet. Zunächst wurde überprüft, ob die verschiedenen Zielländer beim jeweiligen Anbieter für Geldtransfers verfügbar waren. Azimo, ecoPayz, MoneyGram, TransferWise und Western Union boten Auslandsüberweisungen in alle gewünschten Länder an. Bei WorldRemit und Xoom waren immerhin 14 der 15 Zielländer wählbar. TransferGo und Xe Money Transfer hatten noch 12, Skrill lediglich acht der vordefinierten Länder im Angebot.

Die Konditionen wurden für jedes Zielland jeweils für eine Überweisung in Höhe von 500 € und 1.000 € analysiert. Beispielsweise war eine Überweisung von 1.000 € auf die Philippinen bei MoneyGram, Skrill und Xe Money Transfer kostenlos, bei den anderen Dienstleistern wurde eine Gebühr zwischen 0,99 € und 44,90 € für den Geldtransfer fällig. Auch die Summe, die der Empfänger in seiner Landeswährung erhielt, variierte zwischen 54.104,87 PHP und 55.841,80 PHP. Bei ecoPayz hätte der philippinische Empfänger die Überweisung sofort erhalten, bei Xe Money Transfer war die angegebene Überweisungsdauer mit bis zu vier Tagen am längsten. Ein Geldtransfer in Höhe von 500 € nach Kenia hingegen kostete bis zu 22,45 €, war bei MoneyGram, Skrill und Xe Money Transfer aber wieder kostenlos.  Der Empfänger in Kenia erhielt zwischen 54.778,54 KES und 57.567,29 KES, die Überweisungsdauer war auch in diesem Fall sehr unterschiedlich und es dauerte zwischen wenigen Sekunden und bis zu 4 Tagen bis der Geldtransfer beim Empfänger eintraf.

Mit den besten Konditionen im Test konnte Skrill überzeugen, gefolgt von MoneyGram und Xe Money Transfer auf den Plätzen zwei und drei.

Überwiegend hohe Transparenz & nutzerfreundliche Websites

Alle Dienstleister boten beispielsweise sowohl für Android- als auch für Apple-Geräte eine App an. Zudem gab es die Möglichkeit, die getätigten Geldtransfers über die Website oder die Apps nachzuverfolgen. Außerdem war bei neun Anbietern ein Währungsrechner für Geldtransfers auf der Website verfügbar. Im Währungsrechner konnten dann zwar bei allen Geldtransfer-Dienstleistern verschiedene Länder bzw. Währungen für den Empfänger ausgewählt werden. Aber nur bei sechs Anbietern war dies auch für den Sender möglich.

In puncto Transparenz erzielte TransferWise den 1. Platz, während Skrill und WorldRemit die Plätze zwei und drei belegten.

Unterschiede bei Zahlungs- & Empfangsoptionen, Mängel bei den Kontaktmöglichkeiten

Die Geldtransfer-Dienstleister hatten neben Auslandsüberweisungen zum Teil auch noch weitere Leistungen im Angebot. So gab es bei drei Anbietern die Option Handyguthaben aufzuladen und die Hälfte der Dienstleister konnte genutzt werden, um Rechnungen zu bezahlen.

Auch bei den angebotenen Zahlungs- und Empfangsmöglichkeiten gab es große Unterschiede. Bei allen Dienstleistern war eine Zahlung per Kredit- und Debitkarte möglich. Und immerhin neun der zehn Anbieter offerierten Überweisungen als zusätzliche Zahlungsmöglichkeit. Barzahlungen waren hingegen nur bei MoneyGram und Western Union möglich. Bei den Empfangsmöglichkeiten gab es bei allen die Option auf ein Bankkonto zu überweisen. Jeweils bei etwa der Hälfte der Unternehmen war es möglich, dass der Empfänger das Geld auf dem Mobiltelefon bzw. in einer Mobile Wallet erhält oder als Bargeld z. B. bei einer Bank abholt.

Die Kontaktmöglichkeiten ließen teilweise zu Wünschen übrig. Lediglich sechs Dienstleister hatten eine telefonische Hotline und drei Anbieter boten einen Live-Chat an. Immerhin neun Unternehmen offerierten eine E-Mail-Adresse oder ein Kontaktformular, um Kunden die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme zu geben.

Die besten Ergebnisse in der Kategorie Service erzielte WorldRemit, gefolgt von Western Union und Xoom.

MoneyGram Testsieger der Gesamtstudie, gefolgt von Xoom und Western Union

MoneyGram erfüllte die gesetzten Kriterien insgesamt am besten und wurde Testsieger, gefolgt von Xoom und Western Union. MoneyGram punktete dabei v.a. mit einer sehr guten Länderauswahl und einer sehr hohen Transparenz. Xoom überzeugte mit einem TOP Service und einer sehr guten Länderauswahl. Western Union zeigte sehr gute Leistungen im Bereich Länderauswahl und erzielte in der Kategorie Service eine TOP-Platzierung.

Ergebnisse einzelne Teilkategorien

Die Ergebnisse der einzelnen Testkategorien des Tests finden Sie hier. Es werden jeweils die Top-3 Anbieter in der jeweiligen Testkategorie aufgezeigt.

Konditionen

  Anbieter Score Info
1 Skrill 96,6% 1,2 | Sehr gut
2 MoneyGram 91,1% 1,6 | Gut
3 Xe Money Transfer 90,9% 1,6 | Gut

Transparenz

  Anbieter Score Info
1 TransferWise 95,8% 1,3 | Sehr gut
2 Skrill 93,7% 1,4 | Sehr gut
3 WorldRemit 93,0% 1,5 | Sehr gut

Länderauswahl

  Anbieter Score Info
1 Azimo & ecoPayz & MoneyGram & TransferWise & Western Union 100,0% 1,0 | Sehr gut

Service

  Anbieter Score Info
1 WorldRemit 89,6% 1,7 | Gut
2 Western Union 83,6% 2,1 | Gut
3 Xoom 82,2% 2,2 | Gut