DtGV-Prüfung „Herausragende Möbelhäuser“

DtGV-Prüfung „Herausragende Möbelhäuser“
© stockphoto.com

Im vergangenen Jahr stieg der Gesamtumsatz des deutschen Möbelhandels auf 34,95 Milliarden Euro. Doch die Konkurrenz in der Möbelbranche ist groß und kleine und mittelständische Unternehmen müssen sich zunehmend gegen große überregionale Möbelketten und Onlineanbieter behaupten. Dabei können regionale Möbelhäuser oft mit einem individuelleren und persönlicheren Service, originelleren Ausstellungsstücken, einer über Jahre und oft auch Generationen hinweg erworbenen Kompetenz punkten. Außerdem unterstützen sie zusätzlich auch noch Vereine, Veranstaltungen und andere soziale Zwecke in der Region.

Um die besondere Leistungsfähigkeit und Vorteile regionaler Anbieter hervorzuheben, führt die DtGV regelmäßig umfassende, objektive Service-Prüfungen durch. Möbelhäuser mit guten Ergebnissen können ihre Leistungsfähigkeit gegenüber bestehenden Kunden und Neukunden mit dem DtGV-Testsiegel „Herausragendes Möbelhaus“ signalisieren. 

Kundenservice, Beratung und regionales Engagement im Vordergrund der Prüfung

Die Prüfung basiert einerseits – wie auch die DtGV-Tests großer nationaler Ketten – auf Leistungen in den Bereichen Kundenservice und Beratung. Zusätzlich werden bei der Prüfung lokaler Möbelhäuser Aspekte wie regionales Engagement und Tradition betrachtet.

In der DtGV-Prüfung „Herausragende Möbelhäuser“ werden die folgenden Teilbereiche genauer untersucht:

  1. Kundenservice: Wie umfangreich sind die Serviceleistungen? Machte das Möbelhaus einen sauberen und einladenden Eindruck? Wurden die Testkunden freundlich und zuvorkommend behandelt? (40% des Gesamtwertes)
  2. Beratung: Erfolgte eine zielgerichtete und kompetente Beratung? (55% des Gesamtwertes)
  3. Soziales/regionales Engagement: Wie sind die Möbelhäuser hinsichtlich Sponsorings und Unterstützung regionaler Vereine und Projekte aufgestellt? Werden auch soziale und/oder Umwelt-Projekte im Ausland unterstützt? (5% des Gesamtwertes)

Nur die besten Anbieter können überzeugen

Um mit dem Prädikat „Herausragend“ ausgezeichnet zu werden, mussten die Möbelhäuser auf den 82 angelegten Bewertungskriterien einen Gesamtscore von mindestens 75% erreichen.

Folgende Möbelhäuser wurden bislang als „Herausragende Möbelhäuser 2020/21“ ausgezeichnet:

BENSBERG Wohnen e.K., Hilchenbach-Müsen
by Land Möbelstudio GmbH & Co. KG, Blankenhain
CJ Möbel Jaeger GmbH & Co. KG, Witzenhausen
JATHO wohnen, Kassel
Johann Hölzle GmbH & Co. KG, VS-Villingen
KARE DESIGN GmbH, Garching-Hochbrück
Krüttgen Einrichtungen GmbH & Co.KG, Aachen
Möbel Buss Einrichtungshaus, Oldenburg
Möbel Hensel GmbH, Essen-Altenessen
Möbel Mayer GmbH, Bad Kreuznach
Möbel Preuß Möbel- und Innenausbau GmbH, Neustrelitz
Möbel Schaumann Kassel GmbH & Co. KG, Kassel
Möbel Schiller GmbH, Tittling
Möbel Spar GmbH, Frankleben
Möbel Weirauch GmbH, Oldenburg
Pfaehler Einrichtung GmbH, Ulm
Renz Möbel, Holzgerlingen
Spitzhüttl GmbH & Co. KG, Neubrunn
Stelzer Möbel GmbH, Kelkheim
Wallenfels GmbH, Berlin
Wohncenter Nordenham GmbH, Nordenham