Küchenstudios: Wo sind Service und Beratung top?

Küchenstudios: Wo sind Service und Beratung top?

Die durchschnittliche Einbauküche hat eine Lebensdauer von 15 bis 25 Jahren – Früher oder später beschäftigt sich demnach jeder Verbraucher mit dem Thema Küchenkauf. Viele Einzelheiten gilt es dabei zu beachten, doch die Entscheidung muss keine Qual sein: Küchenstudios helfen dabei, die richtige Einrichtung zu finden und warten mit modernen, praktischen Lösungen auf. Nur, bei welchen Studios ist die Planung am gründlichsten und wo erhält man die freundlichste und kompetenteste Beratung? Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) hat die zehn größten deutschen Küchenstudio-Filialisten bezüglich Service und Beratung unter die Lupe genommen.

Folgende Anbieter wurden in die Studie eingeschlossen:

  • Küche & Co
  • KüchenTreff
  • KÜCHE 3000
  • Marquardt Küchen
  • MEDA Küchen
  • Musterhaus Küchen
  • PLANA Küchenland
  • REDDY Küchen
  • Schmidt Küchen
  • Varia Küchen

Mit Hilfe der Methodik Mystery Checks wurden die Leistungen in den einzelnen Testbereichen gemessen. Speziell qualifizierte, verdeckte Tester ließen sich vor Ort anhand eines vorgegebenen Szenarios beraten. Anschließend füllten sie einen Fragebogen mit insgesamt 57 Fragen aus.

Die Bewertungskriterien wurden in zwei Haupttestbereiche untergliedert und unterschiedlich gewichtet:

  1. Service: Wurden die Testkunden freundlich und zuvorkommend behandelt? Machte das Küchenstudio einen sauberen und einladenden Eindruck? (40% des Gesamtwerts)
  2. Beratung: Erfolgte eine zielgerichtete und kompetente Beratung? Wurde die Küche detailliert geplant? (60% des Gesamtwerts)

Jeder Anbieter wurde insgesamt 6-mal an verschiedenen Standorten mit denselben Kundenwünschen getestet, um die Leistungsfähigkeit der Anbieter bestmöglich durchleuchten und vergleichen zu können.

Wer sich nicht nur einmal einen ersten Eindruck von den verfügbaren Küchenmodellen und Fronten verschaffen möchte, sondern auch eine komplette Beratung inklusive Planung wünscht, muss viel Zeit einplanen – durchschnittlich anderthalb Stunden verbrachten die Testkunden im Studio. Da ist es wichtig, dass die Beratung zum vereinbarten Termin beginnen kann. In den meisten Fällen (95%) waren die Berater pünktlich für die Kunden bereit, d.h. mit maximal fünf Minuten Verspätung.

Der konkrete Ablauf eines Termins unterschied sich allerdings stark zwischen den einzelnen Anbietern. So hatten 78% der Tester die Möglichkeit, bei der Planung auch anwesend zu sein und diese mitzuverfolgen. Der Rest der Kunden wurde nach Aufnahme der relevanten Daten, Maße, Anforderungen und Wünsche erst einmal wieder nach Hause geschickt und auf einen zweiten Termin verwiesen, an dem der Berater die in der Zwischenzeit angefertigte Planung präsentierte. Unabhängig vom genauen Ablauf des Termins bzw. der Termine wurden die fertigen Planungen am Ende jedoch den meisten Kunden in einer anschaulichen 3D-Ansicht präsentiert. Enttäuscht zeigte sich beinahe die Hälfte der Testkunden bei all der anschaulichen Planung allerdings ob der Tatsache, dass sie die Angebote und Skizzen der fertig geplanten Küchen nicht mit nach Hause nehmen durften, um z.B. noch einmal in Ruhe alles mit dem Partner durchzugehen.

Unabhängig davon konnten fast alle Mitarbeiter der Küchenstudios mit einem sehr freundlichen und zuvorkommenden Auftreten überzeugen. Sie reagierten auf alle Fragen und Einwände freundlich, beantworteten die gestellten Fragen umfangreich und nahmen sich ausreichend Zeit für die Beratungen.

Verbesserungspotential zeigte sich allerdings bei der Beratungskompetenz. So sollten, um eine Küche individuell und zielgerichtet planen zu können, erst einmal die grundlegenden Bedürfnisse der potentiellen Kunden erfasst werden. Fragen nach dem benötigten Stauraum, dem Vorhandensein eines Fliesenspiegels, bereits vorhandener Elektrogeräte und den Kochgewohnheiten wurden jedoch nicht immer gestellt. Und auch in puncto Preistransparenz offenbarten sich Defizite. So nannte bspw. nur die Hälfte der Berater die Preise der zur Wahl stehenden Produkte. Und obwohl die Kunden in den meisten Fällen nach den Preisvorstellungen gefragt wurden, überschritt der endgültige Preis trotz großzügiger „Aktionsrabatte“ in jedem dritten Angebot das angegebene Limit. Mal lag die geplante Küche nur um ein paar hundert Euro darüber, mal betrug der Endpreis aber auch das Dreifache des eingangs genannten Budgets.

Auch beim Umfang der Beratung zeigten die Küchenstudios des Öfteren Defizite. So wurden zwar meist mehrere Beispiele für in Frage kommende Fronten, Armaturen oder Geräte in der Ausstellung gezeigt, das Thema Arbeitshöhe wurde jedoch nur in knapp drei von vier Tests thematisiert. Auch die Energieeffizienzklassen der zur Auswahl gestellten Elektrogeräte kamen nur in jeder zweiten Beratung zur Sprache.

Küche&Co Testsieger der Gesamtstudie, gefolgt von MEDA und REDDY Küchen

Die Küche&Co Küchenstudios haben die gesetzten Kriterien insgesamt am besten erfüllt und wurden Testsieger. Küche&Co konnte dabei sowohl mit einem exzellenten Service als auch mit der besten Beratung im Test punkten. Auch die Zweit- und Drittplatzierten MEDA Küchen  und REDDY Küchen überzeugten in beiden Kategorien.

Ergebnisse einzelne Teilkategorien

Die Ergebnisse der einzelnen Testkategorien des Tests finden Sie hier. Es werden jeweils die Top-3 Anbieter in der jeweiligen Testkategorie aufgezeigt.

Service

  Anbieter Score Info
1 Marquardt Küchen 98,1% 1,1 | Sehr gut
2 Küche&Co 96,3% 1,3 | Sehr gut
3 REDDY Küchen 96,3% 1,3 | Sehr gut

Beratung

  Anbieter Score Info
1 Küche&Co 85,3% 2,0 | Gut
2 Varia Küchen 85,0% 2,0 | Gut
3 MEDA Küchen 84,2% 2,1 | Gut
*Kategorie Service: Küche&Co und REDDY Küchen mit der gleichen Punktzahl auf dem 2. Platz