Test von Online-Weinhändlern: Wer zeigt die besten Leistungen bei Angebot, Preisen & Service?

Test von Online-Weinhändlern: Wer zeigt die besten Leistungen bei Angebot, Preisen & Service?

Mit einer besonders großen und hochwertigen Auswahl sowie unschlagbaren Preisen locken hierzulande viele Online-Weinhändler. Dazu bieten sie ihren Kunden die Möglichkeit die kostbaren Tropfen aus aller Welt bequem bis vor die Haustür geliefert zu bekommen. Doch wie vielfältig ist das Angebot der Onlineshops und wie gut sind die angebotenen Preise wirklich? Welcher Anbieter kann punkten, wenn es um die Nutzerfreundlichkeit der Websites oder den Service hinsichtlich Lieferung und Kundenanfragen geht? Die Antwort auf diese Fragen gibt eine aktuelle Studie der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV).

Folgende elf Anbieter wurden in die Studie eingeschlossen:                                  

  • BELViNi (www.belvini.de)
  • ebrosia (www.ebrosia.de)
  • gute-weine.de (www.gute-weine.de)
  • Hawesko (www.hawesko.de)
  • Jacques´ Wein-Depot (www.jacques.de)
  • RINDCHEN´S WEINKONTOR (www.rindchen.de)
  • SILKES WEINKELLER (www.silkes-weinkeller.de)
  • Vicampo (www.vicampo.de)
  • Vinexus (www.vinexus.de)
  • Weinfreunde (www.weinfreunde.de)
  • Wine in Black (www.wine-in-black.de)

Die Testkriterien wurden in fünf unterschiedlich gewichtete Hauptbereiche untergliedert:

  1. Angebotsbreite: Wie vielfältig ist das Angebot? (20% des Gesamtwertes)
  2. Preise & Konditionen: Wie hoch sind die Preise für ausgewählte Weine bei jedem Anbieter? Wie hoch sind die Lieferkosten? (30% des Gesamtwertes)
  3. Transparenz & Komfort: Wie transparent und komfortabel ist der Onlineshop gestaltet? (15% des Gesamtwertes)
  4. Lieferservice: Wie zügig und zuverlässig verläuft die Lieferung? (25% des Gesamtwertes)
  5. Kundendienst: Wurden die Testkunden freundlich und kompetent beraten? (10% des Gesamtwertes)

Angebotsbreite, Preise & Konditionen sowie Transparenz & Komfort wurden durch Experten analysiert. Der Telefon-Support und der Lieferservice wurden durch gebriefte und qualifizierte Tester auf die Probe gestellt.

Teils deutliche Unterschiede bei der Breite des Angebots

Die gängigsten Rebsorten aus den klassischen Anbauländern fanden sich noch bei nahezu allen untersuchten Anbietern. Bei der Analyse der Sortimentsgrößen innerhalb bestimmter Segmente traten jedoch zum Teil erhebliche Unterschiede zutage: Während bei BELViNi, gute-weine.de, Vicampo, und Vinexus zum Testzeitpunkt beispielsweise weit über 1.000 verschiedene Weißweine im Online-Shop zur Verfügung standen, waren es bei Wine in Black nur knapp über 100. Auch Jaques‘ Wein-Depot hatte nur einen Bruchteil hinsichtlich der Anzahl verfügbarer Weißweine zu bieten.

Das umfassendste Angebot im Test präsentierte BELViNi. Ebenfalls überzeugen konnten gute-weine.de und Vicampo auf den Plätzen zwei und drei.

Erfreuliche Ergebnisse im Preisvergleich

In der Kategorie Preise & Konditionen wurden bei jedem Anbieter zehn Weine aus verschiedenen Preisklassen gewählt, die ausdrücklich nicht exklusiv im Angebot des jeweiligen Händlers verfügbar waren. Unter Verwendung mehrerer Preissuchmaschinen wurde anschließend der jeweilige Anbieter-Preis mit dem günstigsten im Internet ermittelbaren Preis verglichen. Ebenfalls in die Wertung einbezogen wurden die Versandkosten der einzelnen Anbieter sowie die Versandkostenfreigrenzen.

Das Ergebnis: Gemessen am jeweils günstigsten, im Internet auffindbaren Preis konnten sich die Preise aller getesteten Online-Händler durchaus sehen lassen. Häufig entsprachen sie den günstigsten Angeboten – und selbst wenn sie darüber lagen, taten sie dies in den meisten Fällen in einem überschaubaren Rahmen.

Unterschiede zeigten sich aber in den weiteren Konditionen: Bei allen Anbietern wurden Versandkosten veranschlagt. Diese lagen zwischen 4,90 € und 6,95 €. Zudem boten außer ebrosia alle Online-Weinhändler eine Versandkostenfreigrenze an, die jedoch unterschiedlich definiert waren. Während bei einigen Anbietern die Freigrenze bei einem Warenwert von 50,00 € bis 150,00 € lag, ging es bei anderen Onlineshops um die Anzahl bestellter Flaschen (zwischen sechs und 24 Flaschen), um die Lieferung kostenfrei zu erhalten.

Insgesamt fiel die Bewertung über die gesamte Kategorie sehr positiv aus. Alle elf Anbieter erzielten Noten im sehr guten bis guten Bereich, Jacques´ Wein-Depot präsentierte sich mit der Note 1,3 (sehr gut) als Sieger der Kategorie, gefolgt von Weinfreunde auf dem zweiten und Vicampo auf dem dritten Platz.

Übersichtliche Websites mit Verbesserungspotenzial

Den Internetauftritt selbst, unabhängig von Preisen oder Sortiment, beurteilten die Tester im Kern bei allen Shops positiv – insbesondere die Übersichtlichkeit der Websites wusste zu gefallen. Verbesserungspotenzial sahen die Experten allerdings in einigen Aspekten des Nutzerkomforts: Beispielsweise konnten lediglich bei sechs von elf Anbietern Bewertungen zu einzelnen Produkten abgegeben bzw. eingesehen werden.

Auch die Suchoptionen sowie die Darstellung der Suchergebnisse boten Raum für Verbesserungen. Die Weinsuche nach bestimmten Jahrgängen fand sich bei lediglich sieben der Anbieter, eine Sortierung der Suchergebnisse nach Bewertungen war sogar nur bei drei der elf Online-Weinhändler möglich.

In der Kategorie Transparenz & Komfort landete Vinexus auf dem ersten Platz, Jacques´ Wein-Depot und Hawesko belegten die Plätze zwei und drei.

Keine Schwächen beim Lieferservice

Zur Bewertung des Lieferservice wurden insgesamt drei Testbestellungen pro Anbieter verdeckt vorgenommen. Erfreulich: Alle Anbieter lieferten die bestellten Produkte vollständig und unbeschädigt aus. Auch die Lieferzeit konnte sich sehen lassen, im Schnitt vergingen nur etwas mehr als zwei Werktage zwischen Bestellung und Lieferung.

Alles in allem gab der Lieferservice kaum Anlass zur Kritik. Bestnoten gab es für den Lieferservice von BELViNi, SILKES WEINKELLER und Vinexus, die die ersten drei Plätze in dieser Kategorie belegten.  

Größtenteils gute Leistungen beim Kundenservice

Die Leistungen im Kundendienst zeigten teilweise deutliche Unterschiede. Während neun der elf Online-Weinhändler spätestens beim zweiten Anruf-Versuch erreichbar waren, gelang dies bei Vicampo nur in vier von fünf Fällen und bei Wine in Black sogar nur bei einem der fünf Testanrufe. Zwar waren alle Mitarbeiter freundlich und konnten die gestellte Frage nahezu immer korrekt beantworten, allerdings fielen die Antworten in über 60% der Fälle eher knapp aus und waren wenig ausführlich.

BELViNi sicherte sich den ersten Platz in der Kategorie Kundendienst. Auf dem zweiten Platz landete RINDCHEN´S WEINKONTOR und auf dem dritten Platz gute-weine.de

Vinexus Testsieger der Gesamtstudie, BELViNi und Vicampo auf den Plätzen zwei und drei

Über alle Kategorien hinweg erfüllte Vinexus die gesetzten Kriterien insgesamt am besten und wurde Testsieger, gefolgt von BELViNi und Vicampo. Vinexus punktete mit überdurchschnittlich guten Preisen & Konditionen, dem besten Internetauftritt sowie sehr guten Leistungen beim Lieferservice. BELViNi überzeugte mit der größten Auswahl, dem besten Lieferservice und dem besten Kundendienst und belegte damit Platz zwei. Auf dem dritten Platz zeigte Vicampo sehr gute Ergebnisse in den Bereichen Angebotsbreite sowie hinsichtlich der Preise und Konditionen.

Ergebnisse einzelne Teilkategorien

Die Ergebnisse der einzelnen Testkategorien des Tests finden Sie hier. Es werden jeweils die Top-3 Anbieter in der jeweiligen Testkategorie aufgezeigt.

Angebotsbreite

  Anbieter Score Info
1 BELViNi 100,0% 1,0 | Sehr gut
2 gute-weine.de 98,4% 1,1 | Sehr gut
3 Vicampo 98,3% 1,1 | Sehr gut

Preise & Konditionen

  Anbieter Score Info
1 Jacques' Wein-Depot 95,7% 1,3 | Sehr gut
2 Weinfreunde 94,4% 1,4 | Sehr gut
3 Vicampo 92,7% 1,5 | Sehr gut

Transparenz & Komfort

  Anbieter Score Info
1 Vinexus 93,7% 1,4 | Sehr gut
2 Jacques' Wein-Depot 92,3% 1,5 | Gut
3 Hawesko 92,1% 1,5 | Gut

Lieferservice

  Anbieter Score Info
1 BELViNi 96,6% 1,2 | Sehr gut
2 SILKES WEINKELLER 94,2% 1,4 | Sehr gut
3 Vinexus 93,8% 1,4 | Sehr gut

Kundendienst

  Anbieter Score Info
1 BELViNi 92,8% 1,5 | Sehr gut
2 Rindchen´s Weinkontor 91,8% 1,5 | Gut
3 gute-weine.de 91,7% 1,6 | Gut