Test Lauflernwagen: Mit welchem Wagen lernen die Kleinen am besten?

Test Lauflernwagen: Mit welchem Wagen lernen die Kleinen am besten?

Irgendwann entscheidet jedes Kind nach seiner ganz eigenen inneren Uhr, das Krabbeln Krabbeln sein zu lassen und künftig den aufrechten Gang zu wagen. Eine herausfordernde Phase – nicht nur für das Kind, sondern auch für die Eltern. Sogenannte Lauflernwagen stellen für den Übergang eine Art spielerischer Unterstützung dar. Was beim Kauf zu beachten ist und welche Lauflernwagen besonders empfehlenswert sind, hat die DtGV – Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien in ihrem aktuellen Test umfassend untersucht.

Folgende zehn Lauflernwagen wurden in den Test einbezogen:

  • Brio Lauflernwagen „Toddler“
  • Eichhorn Color Spiel- und Lauflernwagen
  • EverEarth Lauflernwagen
  • Haba Lauflernwagen Glitzer-Flitzer
  • Hape Käfer Lauflernwagen
  • Howa Lauflernwagen Holz
  • I`m Toy Lauflern-Wagen
  • Ikea MULA
  • Pinolino Lauflernwagen Uli
  • Vtech Spiel- und Laufwagen

Test Lauflernwagen mit vier wichtigen Testbereichen

Preislich bewegten sich die Lauflernwagen in einem Korridor von 25,00 € – 77,00 €. Die Untersuchung gliedert sich in vier Testkategorien auf, die mit unterschiedlicher Gewichtung in das Gesamtergebnis eingingen:

  1. Sicherheit: Sind die Lauflernwagen kippsicher? Haben sie ein individuelles Bremssystem? Gibt es Gefahrenstellen? (40% des Gesamtwertes)
  2. Verarbeitung: Welche Qualität weist das Material der Lauflernwagen auf? Wie robust sind die Lauflernwagen? (25% des Gesamtwertes)
  3. Komfort: Haben die Lauflernwagen integrierte Spielefunktionen? Wie laut sind die Wagen? Sind sie wendig und im Freien nutzbar? (25% des Gesamtwertes)
  4. Montage: Wie kompliziert ist die Montage der Lauflernwagen? (10% des Gesamtwertes)

Die Tests fanden im Zeitraum Januar bis Februar 2019 statt.

Testsieger Lauflernwagen: Pinolino vor I’m Toy und Eichhorn

Über alle Kategorien hinweg war es am Ende der Lauflernwagen ‚Uli‘ von Pinolino, der mit der Note 1,8 („gut“) als Gesamtsieger aus dem Test hervorging. Dank seiner überzeugenden Kippsicherheit – sowohl nach hinten, als auch zur Seite – konnte der Pinolino die zentrale Kategorie „Sicherheit“ mit der Note 1,3 („sehr gut“) deutlich für sich entscheiden. Weiterer Pluspunkt: Der ‚Uli‘ verfügt über ein individuell einstellbares Bremssystem, das die Gefahr von Stürzen der kleinen Laufanfänger enorm abmindert. Auch die gute Grundstabilität und Rutschfestigkeit fiel im Test positiv auf.

Mit minimalem Abstand zum Pinolino sicherte sich der Lauflernwagen von I’m Toy mit der Note 1,9 („gut“) den zweiten Platz in der Gesamtwertung. In der Kategorie „Verarbeitung“ setzte er sich mit der Note 1,3 („sehr gut“) deutlich von der Konkurrenz ab. Hier bestach der I’m Toy mit seiner hervorragenden Materialqualität und ausgeprägter Robustheit. Auch die Teilkategorie „Komfort“ entschied er mit der Note 1,6 („gut“) für sich. Neben zahlreichen Spielefunktionen bot er zudem einen großen Stauraum, so dass die kleinen Weltendecker auf ihren Erkundungstouren von Teddybären bis Matchbox-Auto alles mitnehmen können. Für die elterlichen Nerven nicht unwesentlich: Der I’m Toy Lauflernwagen erwies sich auf unterschiedlichen Untergründen als äußerst leise.

Der Eichhorn Color Spiel- und Lauflernwagen konnte mit der Note 1,9 („gut“) die Bronzemedaille des Tests erringen. Vor allem seine Kippsicherheit sowie sein individuell einstellbares Bremssystem überzeugten, so dass er ebenso wie der Pinolino in der Teilkategorie „Sicherheit“ mit einem „sehr gut“ bewertet wurde. Und auch die Teilkategorie „Verarbeitung“ schloss der Eichhorn Lauflernwagen mit einem überdurchschnittlichen Ergebnis ab (Note 1,8).

Das beste Preis-Leistungsverhältnis, bei dem der Preis und die Leistung des Gesamtwertes zu gleichen Teilen eingingen, bot der Lauflernwagen von Brio.

Für Lauflerner besonders wichtig: Kippsicherheit und integriertes Bremssystem

Jedes Kind hat sein eigenes Tempo und je nach Entwicklungsstand stehen unterschiedliche Anforderungen an den Lauflernwagen im Vordergrund. Befindet sich das Kind gerade in der Hochziehphase, ist es besonders wichtig, dass der Lauflernwagen nicht kippt, sobald er belastet wird. Im Test wurde dieses typische Anwendungsszenario simuliert, in dem ein 10 kg Gewicht am Haltegriff befestigt wurde.

Dabei zeigte sich recht schnell, dass die Konstruktion des Lauflernwagens eine zentrale Rolle bei der Kippsicherheit spielt. „Kastenwagen“ – wie z.B. der Ikea MULA – kippen aufgrund ihrer Konstruktion viel schneller als Wagen ohne Kasten-Konstruktion wie z.B. der Haba Glitzer Flitzer.

Dieses strukturelle Problem versuchen Hersteller wie Brio, Hape und Ikea dadurch zu entschärfen, dass sich bei ihnen die Position des Haltegriffs variabel gestalten lässt. Zudem gäbe es bei diesen Lauflernwagen auch immer noch die Option, die Wagen zu beschweren – was sich im Nutzungsalltag jedoch nur mit einem Höchstmaß an Kontrolle bewerkstelligen lässt.

Dass Kasten-Konstruktion und Stabilität sich jedoch nicht zwangsläufig ausschließen, bewies der Testsieger Pinolino: Hier war es vor allem die Radpositionierung, die bei ihm – trotz Kasten – zu einer belastbaren Kippsicherheit führte.

Umgekehrt zeigte der Howa-Lauflernwagen, dass Nicht-Kastenwagen nicht zwangsläufig auch kippsicher sein müssen – er kippte im Test bei Belastung um.

Ein weiterer neuralgischer Punkt bei der Einschätzung der Lauflernwagen ist das Bremssystem. Auch hier verfolgen die Hersteller unterschiedliche Ansätze: Fünf Modelle bieten die Möglichkeit, den Rollwiderstand der Räder individuell zu verstellen, so dass qua Reibung die Geschwindigkeit reduziert wird. Der Vtech Lauflernwagen nutzt dasselbe Prinzip, verfügt dabei jedoch über ein 2-Stufen-System – und vier Modelle im Test (EverEarth, Haba, Howa und I‘m Toy) verzichten gänzlich auf die Möglichkeit der Bremsregulierung.

Ergebnisse einzelne Teilkategorien

Die Ergebnisse der einzelnen Testkategorien des Tests finden Sie hier. Es werden jeweils die Top-3 Anbieter in der jeweiligen Testkategorie aufgezeigt.

Sicherheit

  Anbieter Score Info
1 Pinolino Lauflernwagen Uli 96,22 % 1,25 | Sehr gut
2 Eichhorn Color Spiel- und Lauflernwagen 94,03 % 1,40 | Sehr gut
3 Vtech Spiel- und Laufwagen 83,44 % 2,10 | Gut

Verarbeitung

  Anbieter Score Info
1 I´m Toy Lauflern-Wagen 96,25 % 1,25 | Sehr gut
2 Howa Lauflernwagen Holz 93,63 % 1,43 | Sehr gut
3 EverEarth Lauflernwagen 89,88 % 1,68 | Gut

Komfort

  Anbieter Score Info
1 I´m Toy Lauflern-Wagen 91,23 % 1,58 | Gut
2 Howa Lauflernwagen Holz 88,26 % 1,78 | Gut
3 Brio Lauflernwagen "Toddler" 78,81 % 2,41 | Gut