Test von Hausbootvermietern: Der nächste Urlaub auf dem Hausboot! Wo kann man günstig und komfortabel buchen?

Test von Hausbootvermietern: Der nächste Urlaub auf dem Hausboot! Wo kann man günstig und komfortabel buchen?

Urlaub auf dem Hausboot liegt wieder im Trend. Wer schon immer mal die Welt vom Wasser aus betrachten und dabei noch sein eigener Käpt’n sein wollte, kann in zahlreichen Gegenden Europas ein solches schwimmendes Ferienhaus ganz einfach mieten – und das oft sogar ohne Bootsführerschein. Welche Vermieter dabei mit Preisen & Konditionen, Angebotsvielfalt, Buchungskomfort und Kundendienst punkten können, hat die DtGV (Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien) nun getestet.

Folgende Hausbootvermieter wurden untersucht:

  • KUHNLE-TOURS (kuhnle-tours.de)
  • Le boat (leboat.de)
  • Les Canalous (lescanalous.com/de/)
  • Locaboat (locaboat.com/de)
  • Nicols (hausboot-nicols.de)

Das Testurteil setzt sich aus den Leistungen der Anbieter in den folgenden Haupttestkategorien zusammen, die mit unterschiedlicher Gewichtung in die Gesamtwertung eingingen:

  1. Preise & Konditionen: Wie hoch sind die Preise für unterschiedliche Buchungsszenarien? Wie sind die Mietbedingungen gestaltet und welche Kosten fallen für Zusatzleistungen an? (40% des Gesamtwertes)
  2. Buchungskomfort: Wie komfortabel ist die Website des Vermieters gestaltet? Wie umfangreich und kundenorientiert sind Suchoptionen und Filter? (20% des Gesamtwertes)
  3. Angebotsvielfalt: Wie umfangreich ist die Länder- und Serviceauswahl? Zu welchen Buchungsszenarien finden sich passende Angebote (30% des Gesamtwertes)
  4. Kundendienst: Wie gut ist die Erreichbarkeit des Kundenservices? Wie freundlich ist der Service und wie kompetent die Beratung zu verschiedensten Fragestellungen rund um die Anmietung eines Hausbootes? (10% des Gesamtwertes)

Die Leistungen in den Kategorien Preise & Konditionen, Buchungskomfort und Angebotsvielfalt wurden durch Experten analysiert. Qualifizierte und verdeckte Tester stellten den Kundendienst jedes Anbieters mit jeweils fünf Anrufen auf die Probe.

Je nach Reiseziel kommen nicht alle Vermieter in Frage

Schon bei der Vielfalt an europaweiten Reisezielen zeigten sich erste Unterschiede zwischen den getesteten Vermietern. Während ein Anbieter neun Länder im Programm hatte, waren beim kleinsten nur drei vertreten. In Deutschland konnten alle Vermieter mit bis zu 4 Anmietstationen aufwarten. Auch das für Hausboottouren sehr beliebte Frankreich war bei allen Anbietern vertreten und jeder Vermieter hatte zumindest im Elsass eine Station. In Großbritannien oder Irland boten zwei bzw. drei Anbieter die Möglichkeit zur Anmietung eines Hausbootes.

Unterschiede zeigten sich auch hinsichtlich der offerierten Zusatzservices. Während Fahrräder überall gemietet werden konnten, boten nur zwei Hausbootvermieter den Service einer Lebensmittelbestellung. Letzteres ist bei Urlaubern besonders beliebt, denn damit muss man sich am Anreisetag nicht um das leibliche Wohl sorgen, sondern kann sich voll und ganz auf die Bootseinweisung konzentrieren und auf eine kulinarische Grundausstattung zurückgreifen.

Mit der größten Angebotsvielfalt überzeugten Le Boat, Locaboat und Les Canalous.

Ein Vergleich lohnt: Einsparpotential zum Teil enorm

Um die Preise zu vergleichen, wurden 22 Buchungsszenarien in zehn verschiedenen Regionen für Zeiträume von 3 bis 14 Tagen für zwei bis acht Erwachsene untersucht.

Hierbei traten teils erhebliche Preisunterschiede zu Tage. Ein Beispiel: für eine einwöchige Anmietung eines Hausbootes für zwei Erwachsene in Brandenburg konnte man mit der richtigen Anbieterauswahl fast 1.500€ einsparen. Noch deutlicher fiel die Preisdifferenz für eine 14-tägige Miete im Elsass aus: mehr als 4.000€ lagen zwischen dem teuersten und dem günstigsten Angebot. Auffällig war dabei, dass die günstigsten Anbieter sich oft von Land zu Land unterschieden. 

Des Weiteren wurden zusätzliche Kosten wie beispielsweise die Endreinigung und Einweggebühren genauer unter die Lupe genommen, denn auch hier unterschieden sich die Anbieter um bis zu 100€. Wer Handtücher und Bettwäsche nicht von daheim mitbringen möchte, muss hier bei drei Anbietern nochmals weitere Kosten einberechnen.

Insgesamt konnte in dieser Kategorie Les Canalous das beste Ergebnis erzielen, gefolgt von KUHNLE-TOURS und Locaboat.

Buchungskomfort meist gut

Alle Vermieter im Test konnten mit grundsätzlich übersichtlichen Webseiten punkten. Ausbaufähig zeigte sich jedoch die Transparenz. So fehlte zum Teil eine deutliche Verlinkung der AGBs/AVBs oder des Datenschutzes auf der Startseite. Außerdem bemängelten die Tester fehlende Hinweise auf Zusatzversicherungen.

Verbesserungspotential zeigte sich auf einigen Webseiten auch hinsichtlich der teilweise noch deutlich ausbaubaren Filteroptionen beispielsweise nach Zielland und Bootsklassifikation. Zudem bemängelten die Tester zum Teil auch die mangelnde Ausführlichkeit der Produktbeschreibungen. So fehlten z.B. oft weitere Angaben zum Bootstyp, den Betten an Bord sowie dem Kraftstoffverbrauch des Boots. Eine maue Anzahl an detaillierten Bildern des Bootes konnte zum Teil jedoch durch sehr hilfreiche virtuelle Rundgänge wieder wett gemacht werden.

Auch die zusätzlichen Informationen waren größtenteils sehr umfassend und auch „Hausboot-Neulinge“ konnten sich bei allen Vermietern z.B. mit der kompliziert anmutenden Schleusendurchquerung vertraut machen. Außerdem konnten alle Hausbootanbieter mit Reiserouten, die sie auf ihrer Website vorstellen, punkten.

Den Sieg in der Kategorie Buchungskomfort erzielte Locaboat vor Nicols und Le Boat.

Vier Anbieter mit gutem Kundendienst

Beim Kundendienst konnten fast alle Vermieter mit guten Noten überzeugen. Die Erreichbarkeit war mit Ausnahme eines Anbieters sehr gut. Dieser konnte leider für die deutschsprachigen Verbraucher nicht immer den entsprechenden Kundenservice zur Verfügung stellen.  Die Mitarbeiter, welche die ausnahmslos kostenpflichtigen Hotlines betreuten, waren jedoch immer freundlich und beantworteten die Fragen in 94% der Fälle korrekt. Jedoch wurden leider bei weniger als der Hälfte der Anrufe auch zusätzliche Tipps und Hinweise, die über eine Standardantwort hinausgehen, gegeben.

Die besten Leistungen im Kundendienst zeigten Locaboat, Le Boat und KUHNLE-TOURS.

Locaboat ist Testsieger, gefolgt von Le Boat und Les Canalous

Locaboat erfüllte die gesetzten Kriterien insgesamt am besten und wurde Testsieger, gefolgt von LeBoat und Les Canalous auf den Plätzen 2 und 3. Locaboat konnte insbesondere mit dem Buchungskomfort und Kundendienst überzeugen. Le Boat belegt den ersten Platz in der Kategorie Angebotsvielfalt und den zweiten Platz im Gesamtklassement. Les Canalous wusste mit dem ersten Platz in der Kategorie Preise & Konditionen zu überzeugen.

Ergebnisse einzelne Teilkategorien

Die Ergebnisse der einzelnen Testkategorien des Tests finden Sie hier. Es werden jeweils die Top-3 Anbieter in der jeweiligen Testkategorie aufgezeigt.

Preise & Konditionen

  Anbieter Score Info
1 Les Canalous 89% 1,7 | Gut
2 KUHNLE-TOURS 79% 2,4 | Gut
3 Locaboat 74% 2,7 | Befriedigend

Angebotsvielfalt

  Anbieter Score Info
1 Le Boat 92% 1,5 | Gut
2 Locaboat 89% 1,7 | Gut
3 Les Canalous 77% 2,5 | Befriedigend

Buchungskomfort

  Anbieter Score Info
1 Locaboat 88% 1,8 | Gut
2 Nicols 84% 2,0 | Gut
3 Le Boat 80% 2,3 | Gut

Kundendienst

  Anbieter Score Info
1 Locaboat 92% 1,5 | Gut
2 Le Boat 92% 1,5 | Gut
3 KUHNLE-TOURS 90% 1,6 | Gut
Unterschiede in der Rangreihe basieren auf nicht dargestellten Nachkommastellen.