Sprachreiseveranstalter: Test von Angebot und Service

Sprachreiseveranstalter: Test von Angebot und Service

Wer zusätzlich zur neuen Sprache auch direkt die Kultur und die Einheimischen des jeweiligen Landes kennenlernen möchte, findet bei zahlreichen Sprachreiseveranstaltern verschiedenste Angebote dazu. Neben Sprachreisen für Erwachsene, haben viele Veranstalter auch spezielle Sprachreisen für Schüler, Senioren oder Geschäftsleute im Programm. Abseits des Sprachkurses kann man seine Sprachkenntnisse beim Zusammenleben mit der Gastfamilie noch vertiefen und in seiner Freizeit mit den anderen Sprachschülern an abwechslungsreichen Aktivitäten teilnehmen. Doch welcher Anbieter liefert ein vielfältiges Angebot zu einem fairen Preis? Wie transparent ist die Darstellung der wichtigsten Informationen? Und wie freundlich und kompetent berät der Kundenservice? Um diese Fragen zu beantworten, hat die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) jetzt zwölf Sprachreiseveranstalter näher unter die Lupe genommen.

Folgende zwölf Anbieter wurden in die Tests eingeschlossen:

  • DIALOG SPRACHREISEN (www.dialog.de)
  • EF (www.ef.de)
  • ESL (www.esl.de)
  • EUROCENTRES (www.eurocentres.com)
  • GLS Sprachenzentrum (www.gls-sprachenzentrum.de/67_sprachreisen.html)
  • iSt Sprachreisen (www.sprachreisen.de)
  • Kolumbus (www.kolumbus-sprachreisen.de)
  • LAL (www.lal.de)
  • LISA! Sprachreisen (www.lisa-sprachreisen.de)
  • SPRACHCAFFE (www.sprachcaffe.de)
  • sprachurlaub.de (www.sprachurlaub.de)
  • TravelWorks (www.travelworks.de)

Das Testurteil setzt sich aus den Leistungen der Anbieter in den folgenden vier Haupttestkategorien zusammen, die mit unterschiedlicher Gewichtung in die Gesamtwertung eingingen:

  1. Angebotsvielfalt: Verfügt der Sprachreiseveranstalter über ein vielfältiges Angebot an Sprachen und Destinationen? (35% des Gesamtwertes)
  2. Preise: Welcher Anbieter bietet die günstigsten Preise? (35% des Gesamtwertes)
  3. Transparenz & Komfort: Wie komfortabel ist die Website zu nutzen? Werden alle Konditionen und Informationen transparent dargestellt? (10% des Gesamtwertes)
  4. Kundendienst: Wurden die Testkunden freundlich und zuvorkommend behandelt sowie umfassend und kompetent beraten? (20% des Gesamtwertes)

Angebotsvielfalt und Preise

Um die Angebotsvielfalt der Veranstalter zu bewerten, wurden sowohl die Zahl der gebotenen Sprachen und Destinationen als auch die Kursarten und Zielgruppen der Reisen berücksichtigt. Allgemein waren die Anbieter gut aufgestellt: Alle boten Reisen für Schüler wie Erwachsene, die meisten auch speziell für Senioren und Geschäftsleute. Ebenso hatte man fast immer die Wahl zwischen der Unterbringung in Gastfamilien, in Wohnheimen oder teilweise in Hotels. Bei der Fülle der Sprachen und Destinationen gab es allerdings deutliche Unterschiede. So lag beispielweise die geringste Zahl gebotener Sprachen bei drei, während die größte mit 23 Sprachen fast achtmal so hoch war. Bei den möglichen Zielen der Sprachreisen war der Kontrast noch stärker – das Angebot reichte hier von 17 bis über 200 Städte. Positiv fiel jedoch auf, dass elf der zwölf Anbieter auch andere Formen von Auslandsaufenthalten zum Erlernen einer Sprache organisierten, wie beispielsweise Work and Travel, Schüleraustausch oder Auslandspraktika. Das vielfältigste Angebot hatte ESL in petto und ging als Sieger aus dieser Kategorie hervor. Dahinter erreichte DIALOG SPRACHREISEN den zweiten Platz und sprachurlaub.de den dritten Platz.

In einer weiteren Kategorie wurden die Preise je Anbieter für insgesamt 31 verschiedene Reiseszenarien in den Bereichen Schülerreisen, Reisen für Erwachsene, Seniorenreisen, Business-Sprachkurse und vorbereitende Examenskurse (wie ein Vorbereitungskurs auf den TOEFL Test) untersucht. Dabei wurde auch einbezogen, ob beispielsweise Lehr- und Informationsmaterialien, der Transfer vom oder zum Flughafen, Freizeitprogramme sowie Zertifikate im Preis inbegriffen waren. Im Ergebnis zeigten sich teilweise sehr große Preisdifferenzen von bis zu 68%. Beispielsweise beliefen sich die Kosten für eine vierwöchige Englisch-Sprachreise für Erwachsene nach Vancouver zwischen 1.634,00 Euro und 2.580,00 Euro.  Die insgesamt günstigsten Reisen bot LAL an. Zweiter in der Preiskategorie wurde DIALOG SPRACHREISEN, gefolgt von TravelWorks.

Transparenz & Komfort

In der Kategorie Transparenz & Komfort standen die Übersichtlichkeit, die Transparenz und der Komfort der Websites im Vordergrund. Generell wurden die Seiten von fast allen Anbietern als übersichtlich und klar strukturiert bewertet. Außerdem standen bei allen Anbietern nähere Informationen zum konkreten Leistungsumfang der Sprachreisen zur Verfügung. Stellenweise gab es allerdings auch Mängel bei den Webauftritten. So hatten nur zwei Drittel der Sprachreiseveranstalter einen FAQ-Bereich und lediglich die Hälfte der Anbieter Suchfunktionen mit Freitexteingabe, weshalb wichtige Informationen oder die Wunschreise nicht immer zügig zu finden waren. Ebenso fehlte häufig ein „zurück“-Button oder Ähnliches, um sich besser durch die Website navigieren zu können oder es mangelte in der Programmbeschreibung an einer Kartenansicht, um die Lage der Sprachschule zu veranschaulichen. Die beste Wertung in der Kategorie Transparenz & Komfort erhielt ESL. Platz zwei und drei belegten SPRACHCAFFE und DIALOG SPRACHREISEN.

Kundendienst

Wer auf den Webauftritten der Anbieter keine Antworten auf seine Fragen fand oder eine ausführlichere Beratung benötigte, konnte sich an den Kundendienst wenden. Alle Anbieter boten hierfür sowohl telefonische Beratungen wie auch Kontaktmöglichkeiten per E-Mail an, die mit jeweils fünf Testanfragen unter die Lupe genommen wurden. Erfreulich war dabei die gute Erreichbarkeit der Anbieter und die Freundlichkeit des Kundendienstes. Zudem wurden nahezu alle Anfragen, wie beispielsweise zu Business-Kursen oder zu Unterbringungsmöglichkeiten während der Sprachreise, korrekt beantwortet. Lediglich der Umfang der Antworten am Telefon war häufig ausbaufähig: Oft wurden Fragen zwar korrekt beantwortet, aber eher selten zusätzliche Hinweise oder ausführlichere Erklärungen gegeben. Den ersten Platz in der Kategorie Kundendienst konnte LISA! Sprachreisen für sich beanspruchen. Zweiter wurde LAL und Dritter iSt Sprachreisen.

ESL als Gesamtsieger, gefolgt von DIALOG SPRACHREISEN und sprachurlaub.de

Insgesamt erfüllte ESL die gesetzten Kriterien am besten und ging als Sieger aus der DtGV-Studie hervor. ESL überzeugte dabei mit der besten Angebotsvielfalt sowie dem transparentesten und komfortabelsten Webauftritt. Auf dem zweiten Platz landete DIALOG SPRACHREISEN mit einem vielfältigen Angebot und guten Preisen. sprachurlaub.de belegte mit einem ebenfalls vielfältigen Angebot und einem guten (Note 1,9) Kundendienst Platz drei.

Ergebnisse einzelne Teilkategorien

Die Ergebnisse der einzelnen Testkategorien des Tests finden Sie hier. Es werden jeweils die Top-3 Anbieter in der jeweiligen Testkategorie aufgezeigt.

Angebotsvielfalt

  Anbieter Score Info
1 ESL 97% 1,2 | Sehr gut
2 DIALOG SPRACHREISEN 85% 2,0 | Gut
3 sprachurlaub.de 83% 2,1 | Gut

Preise

  Anbieter Score Info
1 LAL 89% 1,7 | Gut
2 DIALOG SPRACHREISEN 87% 1,9 | Gut
3 TravelWorks 85% 2,0 | Gut

Transparenz & Komfort

  Anbieter Score Info
1 ESL 93% 1,4 | Sehr gut
2 SPRACHCAFFE 88% 1,8 | Gut
3 DIALOG SPRACHREISEN 87% 1,8 | Gut

Kundendienst

  Anbieter Score Info
1 LISA! Sprachreisen 93% 1,5 | Sehr gut
2 LAL 92% 1,6 | Gut
3 iSt Sprachreisen 90% 1,6 | Gut