Online-Goldankäufer: Test von Transparenz, Preisen & Konditionen und Service

Online-Goldankäufer: Test von Transparenz, Preisen & Konditionen und Service

Ob Zahngold, kaputter Goldschmuck, Familienerbstücke oder Münzen – in Deutschlands Haushalten verbergen sich so manche Schätze, die sich im Bedarfsfall auch online zu Geld machen lassen. Denn mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Unternehmen, die den Ankauf von Gold über den Postweg anbieten. Neun dieser Online-Ankäufer hat die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) jetzt in Kooperation mit N24 genauer untersucht.

Im Mittelpunkt der Studie standen Transparenz, Preise und Konditionen sowie die Servicequalität. Folgende Online-Ankäufer waren in die Tests eingeschlossen:

  • Degussa (www.degussa-goldhandel.de)
  • ESG Edelmetalle (www.scheideanstalt.de)
  • goldankauf123.de (www.goldankauf123.de)
  • goldankauf-boerse.de (www.goldankauf-boerse.de)
  • Goldankauf Marin (www.goldankauf-marin.de)
  • goldankauf-pro24.de (www.goldankauf-pro24.de)
  • goldpaket24.de (www.goldpaket24.de)
  • gold-silber-muenzen-shop.de (www.gold-silber-muenzen-shop.de)
  • Heubach Edelmetalle (www.heubach-edelmetalle.de)

Die Test-Kriterien wurden in vier unterschiedlich gewichtete Hauptbereiche untergliedert:

  1. Transparenz: Wie transparent sind die Anbieter hinsichtlich des Ankaufsvorgangs und des Ankaufspreises? (10% des Gesamtwerts)
  2. Preise & Konditionen: Wie hoch sind die Auszahlungspreise für eine Münze bzw. Altgold? Wie sind die Konditionen hinsichtlich des Versands? (50% des Gesamtwerts)
  3. Abwicklung & Sicherheit: Erfolgt die Abwicklung des Ankaufs zuverlässig und neutral? (25% des Gesamtwerts)
  4. Kundendienst: Wie gut sind die Kontaktmöglichkeiten? Berät der Kundendienst freundlich und kompetent? (15% des Gesamtwertes)

Die Kategorien Transparenz, Preise & Konditionen sowie Abwicklung & Sicherheit wurden durch Experten analysiert. Der Kundendienst wurde durch qualifizierte und verdeckte Tester bewertet. Dabei wurde jeder Anbieter fünf Mal per Email und fünf Mal telefonisch geprüft.

Transparenz

Wie der Verkaufsprozess grundsätzlich abläuft, war auf allen untersuchten Websites verständlich und übersichtlich beschrieben. Auch wie genau  die Ankaufspreise zustande kommen, war  – bis auf eine Ausnahme – transparent dargestellt. Hilfreich: Etwa zwei Drittel der Unternehmen boten einen Ankaufs-Rechner zur groben Orientierung hinsichtlich des Ankaufspreises für die eigenen Wertgegenstände an. Jedoch erschloss sich bei einigen Anbietern nur mit einigem Recherche-Aufwand, was genau alles angekauft wird, ob beispielsweise auch im Schmuck befindliche Steine relevant sind.

Den transparentesten Webauftritt fanden die Tester bei ESG Edelmetalle.

Preise & Konditionen

Nur vier der Anbieter arbeiten mit einer sogenannten Preis-Fixierung. D.h.: Bei diesen muss die Wertsache zur Bestimmung des Ankaufspreises nicht erst zugesandt werden, vielmehr wird auf Basis der Verkäuferangaben ein Ankaufspreis genannt. Nachteil für den Verkäufer: Sollte sich beispielsweise der Goldpreis im Nachgang zu seinen Gunsten entwickeln, profitiert er beim Verkauf von Altgold nicht davon, da bereits ein Preis „gefixt“ wurde. Bei allen anderen Anbietern wird der Ankaufspreis erst nach Zusendung der Wertgegenstände vom Käufer genannt.

Im Test wurde allen Anbietern zur Analyse der Ankaufspreise sowohl eine Münze (Wiener Philharmoniker, 1/10 Unze) als auch Altgold (eine 585er Goldkette sowie Zahngold) zugesendet. Die daraufhin offerierten Ankaufspreise wurden in Relation zum jeweils tagesaktuellen Münz-/Goldkurs gesetzt. Ergebnis: Während bei der Münze kaum Preisunterschiede auszumachen waren, wiesen die Ankaufspreise beim Altgold eine durchaus beachtliche Schwankungsbreite zwischen den Anbietern auf. Der geringste genannte Auszahlungsbetrag belief sich bei goldankauf123.de auf 71% des reinen Goldwerts, der höchste bei Degussa auf immerhin 93%.

Auch bei den Konditionen traten Unterschiede zutage: Während in rund einem Drittel der Fälle eine gebührenfreie Übernahme der Portokosten bei der Hinsendung der Wertgegenstände ermöglicht wurde, muss der Kunde ansonsten selbst für die Versandkosten aufkommen. Weitere Gebühren fielen jedoch bei keinem der getesteten Anbieter an.

Mit den besten Preisen & Konditionen aller untersuchten Unternehmen überzeugte Degussa und sicherte sich den ersten Platz in dieser Teilkategorie.

Abwicklung & Sicherheit

Sicherheit spielt gerade beim Verkauf von Wertgegenständen über das Internet und den Postweg eine große Rolle. Umso erstaunlicher war, dass die Internetseiten von nur drei der neun getesteten Anbieter eine Verschlüsselung bei der Übertragung persönlicher Daten vornahmen. Auch verlangte nur ein Anbieter als Identitätsnachweis zumindest die Nummer des Personalausweises. Positiv: Bei vier Anbietern war die Zusendung durch die Anbieter über das zur Verfügung gestellte Versandmaterial bereits versichert. Die Auszahlung selbst erfolgte relativ zügig und dauerte nur bei goldankauf123.de länger als acht Tage.

Wer jedoch nach Zusendung seiner Wertsache mit dem daraufhin offerierten Ankaufspreis nicht einverstanden ist und daher um eine Rücksendung bittet, muss bei rund der Hälfte aller Anbieter die Portokosten für einen versicherten Rückversand selbst tragen. Auch eine Email, sobald der Rückversand durchgeführt worden war, erhielt man nur von drei der getesteten neun Anbieter. Nicht immer lief der Rückversand sonderlich schnell ab – bei goldankauf123.de dauerte es länger als acht Tage, bis das Gold wieder eintraf.

In der Kategorie Abwicklung & Sicherheit schnitt goldpaket24.de mit einer idealen Abwicklung – von der Bestellung der Versandtasche bis hin zum Rückversand – am besten ab.

Kundendienst

Der Kundendienst wusste alles in allem zu gefallen: Sowohl auf telefonische sowie auf E-Mail Anfragen erhielten die Testkunden in den meisten Fällen korrekte und verständlich formulierte Antworten, auch die Erreichbarkeit bewegte sich auf einem akzeptablen Niveau. Lediglich ein Anbieter fiel negativ auf: Bei goldankauf123.de war in allen Testfällen telefonisch niemand erreichbar – und auch auf E-Mail Anfragen erhielten die Testkunden in nur zwei von fünf Fällen eine Antwort.

Goldankauf-boerse.de überzeugte mit dem besten Kundendienst.

Goldpaket24.de Gesamtsieger, gefolgt von goldankauf-boerse.de und ESG Edelmetalle

Goldpaket24.de erfüllte die Kriterien insgesamt am besten und wurde Testsieger. Besonders hinsichtlich der Kategorie Abwicklung & Sicherheit tat sich dieser Anbieter positiv hervor. Auf dem zweiten Platz landete goldankauf-boerse.de mit guter Transparenz sowie gutem Kundendienst. Den dritten Platz errang ESG Edelmetalle, ebenfalls mit guter Transparenz und guten Preisen & Konditionen.

Die Detailergebnisse der Studie sind gegen eine Schutzgebühr von 850 Euro zzgl. MwSt. bei der DtGV (info@dtgv.de) erhältlich.

 

Ergebnisse einzelne Teilkategorien

Die Ergebnisse der einzelnen Testkategorien des Tests finden Sie hier. Es werden jeweils die Top-3 Anbieter in der jeweiligen Testkategorie aufgezeigt.

Transparenz

  Anbieter Score Info
1 ESG Edelmetalle 88% 1,8 | Gut
2 goldankauf-boerse.de 86% 1,9 | Gut
3 goldankauf123.de 85% 2,0 | Gut

Preise & Konditionen

  Anbieter Score Info
1 Degussa 89% 1,8 | Gut
2 Goldankauf Marin 86% 1,9 | Gut
3 ESG Edelmetalle 86% 1,9 | Gut

Abwicklung & Sicherheit

  Anbieter Score Info
1 goldpaket24.de 88% 1,8 | Gut
2 gold-silber-muenzen-shop.de 82% 2,2 | Gut
3 goldankauf-boerse.de 79% 2,4 | Gut

Kundendienst

  Anbieter Score Info
1 goldankauf-boerse.de 87% 1,9 | Gut
2 gold-silber-muenzen-shop.de 87% 1,9 | Gut
3 goldpaket24.de 85% 2,0 | Gut