Test Weinhändler 2018: Wo kann man am besten Wein einkaufen?

Test Weinhändler 2018: Wo kann man am besten Wein einkaufen?

Rund 20 Liter Wein trinkt der Durchschnitts-Deutsche pro Jahr. Seine Ansprüche dabei: meist gering. Er kauft gut drei Viertel seines Weins im Supermarkt oder beim Discounter und zahlt dort im Durchschnitt nicht mal drei Euro pro Liter. Nur wenige treibt die Suche nach einem edlen Tropfen hingegen in den Weinfachhandel. Dabei präsentiert sich der gerade der Weinfachhandel in puncto Beratungsqualität und Serviceangebot sehr attraktiv, wie der umfassende Test Weinhändler der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) zeigt. Und der Test zeigt, welches der beste Weinhändler in Deutschland ist.

Die folgenden acht Weinhändler-Filialisten wurden in die Studie aufgenommen:

  • Barrique
  • Jacques´ Wein-Depot
  • Mövenpick Wein
  • Rindchen´s Weinkontor
  • Vino
  • Vom Fass
  • Wein-Musketier
  • Wein Wolff

Das Testurteil „bester Weinhändler“ setzt sich aus den Leistungen der Weinhändler in den folgenden vier Hauptkategorien zusammen, die mit unterschiedlicher Gewichtung in die Gesamtwertung eingingen:

  1. Ambiente: Machte das Ladengeschäft einen gepflegten Eindruck? (10% des Gesamtwertes)
  2. Service: Wurden die Testkunden freundlich und zuvorkommend behandelt? (30% des Gesamtwertes)
  3. Beratung: Erfolgte eine umfassende und kompetente Beratung? (50% des Gesamtwertes)
  4. Angebotsvielfalt: Bot der Weinhandel ein großes Sortiment und waren alle Regale gut gefüllt? (10% des Gesamtwertes)

Jeder Anbieter wurde an acht verschiedenen Standorten mittels der Methode Mystery Shopping untersucht. Speziell qualifizierte, verdeckte Tester ließen sich zu einem vorgegebenen Szenario beraten und füllten im Anschluss einen Fragebogen mit insgesamt 48 Fragen aus.

Ambiente meist prima

Die Sauberkeit und Übersichtlichkeit der untersuchten Filialen wurde von den Testern meist sehr positiv bewertet. Das Sortiment war fast immer ansprechend präsentiert und auch die Preise der angebotenen Produkte waren gut erkennbar. Lediglich das Personal war nur in zwei Drittel der Tests durch spezielle Kleidung oder Namensschilder auch als solches erkennbar.

Das ansprechendste Ambiente boten die Filialen von Mövenpick Wein, die die Bestnote 1,0 („sehr gut“) erhielten. Ebenfalls die Note „sehr gut“ (1,1) erhielten Jacques´ Wein-Depot und Wein Wolff, die sich den zweiten Platz teilen.

Service: Wartezeiten variierten im Test sehr stark

Die Tester wurden in den meisten Fällen überaus freundlich und zuvorkommend behandelt und beraten.

Große Unterschiede zeigten sich jedoch bei der Wartezeit. Während die Tester bei Rindchen´s Weinkontor und Vom Fass im Durchschnitt nur etwas mehr als eine halbe Minute warten mussten, bis ein Verkäufer seine Hilfe anbot, vergingen bei Wein Wolff im Durchschnitt mehr als 9 Minuten bis zum Beginn einer Beratung. Und dies lag nicht immer nur an einem erhöhten Kundenaufkommen. Oft musste bei Wein Wolff, dessen Standorte zum Teil als Shop-in-Shop-Konzept in Multi- oder famila-Märkten betrieben werden, erst ein Berater gesucht bzw. ausgerufen werden, was meist mit hohen Wartezeiten einherging und in einer Filiale gar trotz mehrmaliger Bemühungen des Testers erfolglos blieb.

Unterschiede zwischen den Händlern fanden sich auch im Angebot an Zusatzservices: So offerierten gut die Hälfte der getesteten Filialen auch Verkostungen der empfohlenen Weine. Knapp ein Drittel lud zudem zu Weinseminaren oder Themenabenden ein und 80% der Händler bot eine Lieferung größerer Mengen nach Hause an.

Beim Service überzeugten Mövenpick Wein und Rindchen´s Weinkontor auf den Plätzen eins und zwei mit der Note 1,7 („gut“). Den dritten Platz sicherten sich knapp dahinter die Vino-Filialen (Note 1,8, „gut“).

Testergebnis Beratung & Angebotsvielfalt: Nicht immer optimal

Hinsichtlich Kompetenz und Fachwissen der Berater erzielten alle getesteten Weinhändler gute bis sehr gute Ergebnisse. So konnten die Mitarbeiter auf Fragen nach Wein- oder Aperitifempfehlungen meist mehrere passende Optionen vorschlagen und deren Unterschiede näher erläutern. Auch Fachfragen zur Lagerung von Wein oder der Entstehung von Korkgeschmack konnten in immerhin drei Viertel der Tests korrekt beantwortet werden.

Verbesserungspotential zeigte sich hingegen bei der Bedarfsanalyse. So wurde bspw. nur in knapp der Hälfte der Fälle nach den Preisvorstellungen der Testkunden gefragt. Und auch bei der Konkretisierung des Anlasses, für den ein Wein gesucht wurde, der Frage, ob es ein Weißwein, Rotwein oder Rosé sein sollte oder der Eruierung der Geschmacksvorlieben der Tester patzten einige Anbieter.

Den 1. Platz in der Kategorie Beratung belegte Rindchen´s Weinkontor, dicht gefolgt von Wein-Musketier und Mövenpick Wein auf den Plätzen zwei und drei.

Fast alle Weinhändler boten ein sehr vielfältiges Sortiment an verschiedenen Weinsorten und Spirituosen. Und auch Feinkostprodukte und Zubehörartikel wie Gläser oder Karaffen gehörten häufig zum Angebot. Sowohl Mövenpick Wein als auch Vino überzeugten mit einem besonders großen Sortiment und teilen sich den 1. Platz in dieser Kategorie.

Mövenpick Wein bester Weinhändler und Gesamtsieger des Tests

Über alle Kategorien hinweg erfüllte Mövenpick Wein die gesetzten Kriterien am besten und sicherte sich mit der Gesamtnote 1,6 („gut“) den Testsieg. Auf Platz zwei landete mit nur geringem Abstand Rindchen´s Weinkontor. Den dritten Platz erzielte Wein-Musketier.

Ergebnisse einzelne Testkategorien

Die Ergebnisse der einzelnen Testkategorien des Tests finden Sie hier. Es werden jeweils die Top-3 Anbieter in der jeweiligen Testkategorie aufgezeigt.

Ambiente

  Anbieter Score Info
1 Mövenpick Wein 100% 1,0 | sehr gut
2 Jacques´ Wein-Depot & Wein Wolff 99% 1,1 | sehr gut
3 /

Service

  Anbieter Score Info
1 Mövenpick Wein 89% 1,7 | gut
2 Rindchen´s Weinkontor 89% 1,7 | gut
3 Vino 88% 1,8 | gut

Beratung

  Anbieter Score Info
1 Rindchen´s Weinkontor 90% 1,7 | gut
2 Wein-Musketier 89% 1,8 | gut
3 Mövenpick Wein 88% 1,8 | gut

Angebotsvielfalt

  Anbieter Score Info
1 Mövenpick Wein & Vino 99% 1,1 | sehr gut
2 /
3 Jacques' Wein-Depot 95% 1,3 | sehr gut